Mittwoch, 26. Juli 2017

Rezension - Ein Kuss aus Sternenstaub

Ein Kuss aus Sternenstaub

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Khoury_JEin_Kuss_aus_Sternenstaub_180458.jpg
Infos:
Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub
Autor/in: Jessica Khoury
Verlag: cbj
Band: Einzelband
Seitenanzahl: 445 Seiten
ISBN: 9783570403532
Genre: Fantasy Roman
Bewertung: 4,5/5 Sterne
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) 
Kaufen: hier
Klappentext:
SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.

Inhalt:
Zahra ist eine Dschinny und seit über 500 Jahren in einer Wunderlampe eingesperrt. Bis Aladdin einen Ring stiehlt, der dem Prinzen Darian gehört hat. Dieser Ring befehlt Aladdin durch die Wüste zu gehen. Als er dort dann die Wunderlampe von Zahara vorfindet, befreit er sie von der Dunkelheit. Deswegen hat Aladdin von nun an drei Wünsche frei. So kommen sich Zahra und Aladdin langsam näher und entwickeln Gefühle für einander. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Von nun an müssen die beiden um ihr Glück und ihr Leben kämpfen.
 Lieblingszitat:
s.102  "Ihre Feinde sahen sie und schworen, aus Liebe oder Hass, dass sie den Kampfsmut verloren."

Meine Meinung:
Ein Kuss aus Sternenstaub ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, die in der orientalischen Welt spielt. Es ist eine neue Version aus 1001 Nacht.

Ich mag sowieso solche Geschichten, die in 1001 Nacht spielen und hier ist es natürlich auch wieder so. Meiner Meinung nach ist es eine sehr gelungene Adaption von Aladdin. Es ist sehr atmosphärisch und stimmungsvoll, aber vorallem auch spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Diese Geschichte hat auch einige tolle Charaktere, wie zum Beispiel Zahra, die eine sehr starke Protagonistin ist. Sie hat auch viel in der Vergangenheit mitgemacht, was ihren Charakter gestärkt hat. Dann gibt es natürlich auch Aladdin, der sich seinen Gefühle für Zahra im Verlauf der Geschichte immer mehr bewusst wird. Und auch noch viele andere....
Zu Beginn wird man unmittelbar in das Geschehen geworfen und einem werden sehr viele Vorgeschichte und Informationen vorgelegt. Leider konnte ich mir anfangs die ganze Handlung trotz guter Beschreibung nur schlecht vorstellen, weil einfach so viel verschiedenes gleichzeitig passiert. Aber die Grundidee der Geschichte ist sehr einfallsreich und gut durchdacht, nur mangelt es am Anfang bei der Umsetzung. Zum Glück ist sich dieses Problem nach den ersten Hundert Seiten verschwunden und die ganze Vorgeschichte hat Sinn ergeben und so kam auch die Geschichte ins Rollen, so dass endlich etwas passiert ist.



Fazit:
Ein Kuss aus Sternenstaub ist wirklich eine wunderschöne Geschichte, die sehr bewegend und auch magisch ist.
Ich kann sie jedem nur empfehlen, vorallem weil es jeder lesen kann, ob jung oder alt. Ich kann dem Buch leider "nur" 4,5/5 Sterne geben, weil der Anfang ziemlich kompliziert war und sich sehr gezogen hat.

4,5/5 Sterne